Gartensalbei

Zur Gartensalbei-Sortenpalette gehören die Hybriden aus S. nemorosa dem Steppen-Salbei aus Pannonien und Salvia sylvestris. Sie reicht bei der Blütenfarbe von weiß über rosa bis hin zu dunkellila, bei niederem und hohen Wuchs bis ca 80 cm. Die Blütezeit Sommer dauert meist von Juni bis August, bei gesKONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAchicktem Rückschnitt bis zum Frost im Oktober oder November. Dies macht ihn zu einem wichtigen und gut passenden Garten-Partner zu Rosen. Auch vertragen diese Arten nahrhafte Böden, wenngleich die Pflanzen schöner und charaktervoller wachsen, wenn sie wenig Stickstoff als Dünger bekommen, vor allem sind sie dann standfester und noch blühwilliger.

Besondere Gartenstandorte stehen dem majestätischen Muskatellersalbei S. sclarea zu. Wie die meisten „Zweijährigen“ sammelt er im ersten Jahr Kraft die er im zweiten Jahr in stärkstes Wachstum und überreiche Blüte umsetzt. Ich habe schon Exemplare von annähernd zwei Meter Wuchshöhe gesehen mit mehreren Blütentrieben und tausenden Blüten. Aus denen strömt dieser animalisch verführerische

Für die manchmal problematischen Schattenplätze im Garten ist der in unseren Wäldern heimische S. glutinosa geeignet, zudem ist er auch trocken-verträglich. Und vor allem für naturnahe Gärten mit Wildflora geeignet ist der Wiesensalbei, S. pratensis. Am Teichrand oder auf sumpfigen Plätzen kann S. uliginosa mit seinen 150 cm hohen hellblauen Blütenrispen begeistern da er willig aus seinen Bodenausläufern jedes Frühjahr neu austreibt.

Für den Sommer-Blütengarten wichtig sind drei Arten Salbei. S. viridis, der Schopfsalbei, hat blau, rosa oder weiß ausgefärbte Hochblätter, dadurch lange Schmuckzeit und S. farinacea mit schmalen langen Blütenstielen in blau oder als Sorte ‚Strata‘ blauweiß und S. fulgens, der feuerrote Salbei der lange Jahre aus den Blumenbeeten der städtischen Anlagen leuchtete und heute wegen seiner Schneckengefährdung nur noch selten angebaut wird. Zu Unrecht, denn es gibt eine Vielzahl schöner, buschiger Sorten, die auf Balkon und Terrasse als sonnen- und hitzeverträgliche Farbsensationen für besten Auftritt sorgen können.

Alle Arten & Sorten
Eine Auflistung unserer Salbei-Sorten finden Sie in unserem —–> Shop.

Duft. Er enthält Wirkstoffen, die ihn zur Hexenpflanze ob seiner magischen Kräfte machen. Zur ausdauernden Staude wird der Muskatellersalbei, wenn er schon zu Beginn des Blütentriebes angehäufelt wird, da sich dann Kindel am Wurzelhals ausbilden, die die Basis für die Blüte im Folgejahr sind.

 

Updated: 6. März 2016 — 11:28
© Copyright 2016 Blumenschule - Alle Rechte vorbehalten. Frontier Theme